Der Würzburger Verschönerungsverein heißt Sie willkommen

Würzburg ist mehr als 1300 Jahre alt –

wir sind seit über 140 Jahren für die Bürgerinnen und Bürger Würzburgs aktiv!

Mit Hilfe und Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger setzt sich der Verschönerungsverein Würzburg e.V. seit seiner Gründung im Jahre 1874 für die Verschönerung, den Erhalt und eine zukunftsorientierte und qualitätvolle Stadtentwicklung ein.

Dabei darf der Verschönerungsverein Würzburg e.V. mit seinen Mitgliedern bereits auf eine stolze Bilanz zurückblicken. Für die Begrünung des  Nikolausbergs, des Steinbergs, der Sieboldhöhe und des Steinbachtals ist maßgeblich der Verein verantwortlich. Auch die Entstehung des Parks an der Lehnleite haben wir tonangebend vorangetrieben.

Wir restaurieren und konservieren wichtige Denkmäler: Der Alte Kranen, das älteste Bürgerhaus Würzburg – das „Pleicher Häuschen“ von 1521 – , die Karl- Richter-Villa am Ludwigskai, das berühmte Lusamgärtchen, die Kreuzwegstationen am Käppele, viele Madonnen, Bildstöcke und andere wichtige Brunnen und Kunstwerke. Wir errichteten den Aussichtsturm Frankenwarte und erhalten ihn noch heute für seine Besucher.

Auch in Zukunft werden Herausforderungen im Bereich „Grün“ und „Denkmalpflege“ unser Engagement benötigen, damit Würzburg auch in weiteren 100 Jahren eine attraktive und lebenswerte Stadt mit sichtbarer Geschichte ist!

Verschönerungsverein Würzburg e.V.
im Pleicher Handwerkerhaus
Pleicherkirchgasse 16
97070 Würzburg

Di+Do 16-18Uhr

0931/880654-20

E-Mail senden

Ausstellung
Mo., 12.09.2016, 12:00Uhr
Würzburg in Gegenüberstellungen

Castell-Bank Würzburg

IBAN : DE42 7903 0001 0000 015544

BIC : FUCEDE77

Weitere Spendeninfos