Herzlich Willkommen

auf der Internetpräsenz des Würzburger Verschönerungsvereins.

Würzburg ist mehr als 1300 Jahre alt. Wir sind seit über 140 Jahren für die Bürger und Bürgerinnen Würzburgs aktiv.

Mit Hilfe und Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger setzt sich der Verschönerungsverein Würzburg e.V. seit seiner Gründung im Jahre 1874 für die Verschönerung, den Erhalt und eine zukunftsorientierte und qualitätvolle Stadtentwicklung ein.

Dabei darf der Verschönerungsverein Würzburg e.V. mit seinen Mitgliedern bereits auf eine stolze Bilanz zurückblicken. Für die Begrünung des Nikolausbergs, des Steinbergs – das sogenannte “Bismarkwädchen”, der Sieboldhöhe und des Steinbachtals, ist maßgeblich der Verein verantwortlich. Auch die Entstehung des Parks an der Lehnleite haben wir tonangebend vorangetrieben.

Wir restaurieren und konservieren wichtige Denkmäler, wie den “Alten Kranen”, das „ Pleicher Häuschen “ (ältestes Bürgerhaus in Würzburg, von 1521), die Karl- Richter-Villa am Ludwigskai, das berühmte Lusamgärtchen, die Kreuzwegstationen am Käppele, viele Madonnen-Figuren, Bildstöcke, Brunnen und andere wichtige Kunstwerke.

Wir errichteten den Aussichtsturm Frankenwarte und erhalten dies Liegenschaft bis heute für Besucher aus aller Welt.

Auch in Zukunft werden Herausforderungen im Bereich „Grün“ und „Denkmalpflege“ unser Engagement benötigen, damit Würzburg auch den kommenden Jahren eine ansehnliche und lebenswerte Stadt mit sichtbarer Geschichte bleibt.

Über neue Vereinsmitglieder ( Mitgliedsantrag ) die uns bei unserer Arbeit unterstützen wollen, freuen wir uns ebenso, wie über eine finanzielle Unterstützung mittels Ihrer Spende!

Verschönerungsverein Würzburg e.V.
im Pleicher Handwerkerhaus

Pleicherkirchgasse 16
D-97070 Würzburg

Dienstags und Donnerstags
von 16:00 bis 18:00 Uhr:
Telefon: 0931 – 880 654 20

info@verschoenerungsverein-wuerzburg.de

Der Verschönerungsverein Würzburg e.V. freut sich über Ihr Interesse!